Gruppenfoto Maenner

von links nach rechts:
Mario Pertuch, David Stephani, Henrik Heise, Enrico Dornack, Arne Fleßing, Moritz Gröber, Johannes Gottwald, Jeffrey Schwarz,
Torsten Wille, Bjorn Lips, Seastian Kastelan,Aris Rieger, Jonas Stumpf, Niklas Lifferth, Manfred Rieger

Am Samstag den 29.02 waren unsere C-Mädels in Bleicherode zu Gast.

wJC 01

Von Anfang an arbeitete die Abwehr mit einer gut aufgelegten Mariella im Tor eng zusammen. Dazu kam, dass das Wurfglück, welches den Mädels in den letzten Spielen verloren gegangen war, im Angriff zurückgekehrt ist und so ging es mit

einer 11:15 Führung in die Pause.

 

In der 2 Halbzeit wollten die Mädels an die Leistung anknüpfen, aber leider ließen sie sich von der Hektik des Gegners anstecken. Zudem begannen die Gastgeberinnen zu Beginn der 2. Halbzeit mit einer starken und offensiven Deckungsarbeit. Somit stand es in der 41 min nur noch 18:19 und das Spiel schien, mit einem weiteren 7m und einer 2 Minutenstrafe gegen unsere Mädels, zu kippen.

wJC 02  wJC 02

Doch Mariella parierte diesen 7m und die Mädels legten in Unterzahl 3:0 Lauf hin und stellten somit die Weichen auf Sieg. Bis zum Schlusspfiff ließen sie kein Gegentor mehr zu. Nach 50 Minuten stand somit ein 25:18 Auswärtserfolg für unsere Mädels zu Buche und man konnte in strahlende Gesichter bei unseren Mädels, Trainer, Betreuer und Fans sehen.

wJC 04  wJC 05

Ein großer Dank gilt Arne Fleßing, der die Mädels mit einem neuen Trikotsatz ausgestattet hat und der, wenn es seine Zeit erlaubt, die Mädels an der Seitenlinie unterstützt.

Ein Dank geht auch an Emelie (nicht eingesetzt), die nach langer Verletzungspause, die Mädels von der Bank aus unterstützte.

 

Es spielten:

Charlotte Lenhard 4, Anna Lena Schwarz 4, Emma Scharfenberg 5, Jenny Bieseke 3 (2),

Melina Meier 5, Helena Umbreit 4, Lisa Kaufmann, Melina Kesselring, Mariella Liebetrau