Gruppenfoto Maenner

von links nach rechts:
Mario Pertuch, David Stephani, Henrik Heise, Enrico Dornack, Arne Fleßing, Moritz Gröber, Johannes Gottwald, Jeffrey Schwarz,
Torsten Wille, Bjorn Lips, Seastian Kastelan,Aris Rieger, Jonas Stumpf, Niklas Lifferth, Manfred Rieger

Am Samstag den 07.03.2020 spielte unsere Männermannschaft zu Hause gegen die zweite Mannschaft des HSV Sömmerda 05.

Mit einer Rumpftruppe und einer überschaubaren Auswechselbank (Sebastian Kastelan nach Schulter OP zurückgekehrt und dem Trainer) ging es in das Spiel. Vom Anpfiff an wollten die Männer zeigen, wer das Sagen unter der Creuzburg hat. In der Anfangsphase war es ein ausgeglichenes Spiel, bis die Jungs sich in der Abwehr stabilisierten und durch einfache Tore mit einer 14:11 Führung in die Halbzeit gingen.

 

Anfang der 2 Halbzeit machten es die Jungs mal wieder spannend, als sie Sömmerda auf 15:14 in der 36 Minute herankommen ließen. In dieser Phase besann sich die Mannschaft auf ihre Tugenden. Abwehr stabilisieren und dadurch zu einfachen Toren kommen.

So wurde in Zusammenarbeit mit Aris Rieger hinten Beton angerührt und bis zum Schlusspfiff nur noch 4 Tore zugelassen.

Endstand 27:18

Es spielten:

Aris Rieger, Sebastian Kastelan (2), Johannes Gottwald (3), Henrik Heise (10/3), Manfred Rieger (3), David Stephani (7), Arne Fleßing (2), Moritz Gröber, Torsten Wille


Nächste Termine

--- abgesagt --- 14.03.2020 16:00 wJC Heimspiel gegen den Schlotheimer SV 1887

--- abgesagt --- 21.03.2020 20:00 Männer auswärts gegen SV Petkus Wutha-Farnroda II

--- abgesagt --- 28.03.2020 wJD auswärts gegen den Thüringer HC

--- abgesagt --- 28.03.2020 14:30 wJC auswärts gegen die HSG Werratal 05